THEWORK

Was ist The Work of Byron Katie?

The Work ist ein kraftvoller Prozess mit 4 Fragen und den so genannten Umkehrungen, die von der Amerikanerin Byron Katie entdeckt wurden. The Work ermöglicht es, die Gedanken und Glaubenssätze, die unsere Verwirrung und unser Leiden verursachen, zu identifizieren und mit den 4 Fragen und Umkehrungen zu untersuchen, um anschließend eine neue Sichtweise auf die Realität freizugeben.
Er sollte mich nicht belügen, Meine Mutter hat mich nicht genug geliebt oder Ich kann nicht kochen sind Beispiele für solche Schmerz verursachenden Gedanken. Sie können nicht nur unseren Verstand penetrant belagern, sondern uns manchmal sogar jahrelang in einer leidvollen, frustrierenden Lähmung halten.
Leid und Frustration entstehen, wenn wir im Widerspruch mit der Realität leben.
Dass wir mit solchen einschränkenden Glaubenssätzen nicht aus unserem belastenden inneren Zustand herauskommen, hat zwei Gründe:

1.)  Wir akzeptieren die Realität nicht so, wie sie ist. 

Er sollte mich nicht belügen. –  Solange ich denke, dass er mich nicht belügen sollte, während er es bereits tut, lebe ich im Widerspruch mit der Realität. Ich bin so darauf fixiert, dass er damit aufhören soll, dass meine Sicht auf eine naheliegende, mir und ihm gegenüber liebevolle und konstruktive Lösung versperrt ist. Ich befinde mich mit Krieg mit mir, mit ihm und der Wirklichkeit.

2.)  Wir glauben Gedanken über andere, über uns selbst und Gegebenheiten, ohne zu überprüfen, ob diese Glaubenssätze wirklich wahr für uns sind.

Ich brauche von meiner Mutter, dass sie mir zuhört. Solange ich dieser Aussage Glauben schenke, wird sie sich immer wieder selbst bestätigen. Ich kämpfe gegen sie und bemerke nicht, dass ich in meinem Versuch, die Wirklichkeit zu kontrollieren, ihr nicht zuhöre und mich so zu einem hoffnungslosen Ort in mir selbst manövriere.

The Work öffnet uns für neue Perspektiven

Mit dem Beantworten der Fragen von The Work bemerken wir, wie wir unser Leben leben, wenn wir unsere schmerzhaften Gedanken glauben. Gleichzeitig entdecken wir neue Möglichkeiten, wie wir in unserem eigenen Denken die Perspektive auf die Realität wechseln und freier werden können.

The Work ist ein Prozess, in dessen Verlauf wir all die kleinen und großen Gedanken, mit denen wir uns gewohnheitsmäßig selbst jeden Tag Schmerz, Wut, Trauer und Ärger bereiten, grundsätzlich hinterfragen. Auf diesem Weg beginnen wir, die Realität, uns selbst und unsere Mitmenschen mit anderen Augen zu sehen und unseren Gedanken mit Verständnis zu begegnen. Menschen, die The Work regelmäßig anwenden, berichten über einschneidende positive Veränderungen in ihrem Leben. Stress und unangenehme Gefühle nehmen ab und an ihre Stelle treten Klarheit und Freude – wir erfahren, wer wir jenseits unserer Geschichten sind.

Alles, was es dazu bedarf, sind die 4 Fragen und die Umkehrungen und die Offenheit, die Fragen auf sich wirken zu lassen und in Stille zu beobachten, welche Antworten in uns auftauchen.

Wenn du weitere Informationen zu The Work haben möchtest, informiere dich auf folgenden Seiten:

Wenn du wissen möchtest, wie The Work funktioniert, lies dir unsere Anleitung durch oder schau dir die Videos auf der Website des vtw (Verband für The Work) an.